Projekt "KörperWissen"

Im HSU-Grundschullehrplan der 4. Jahrgangsstufe ist ein Lernbereich Familien- und Sexualer-ziehung. In Zusammenarbeit mit der Diözese Eichstätt erfahren die Kinder in einem sexual-pädagogischen Workshop „KörperWunderWerkstatt“ ergänzend zum Unterricht, was sich in der Pubertät verändert.

In diesem besonderen Unterricht erfahren Mädchen und Jungen kindgerecht und ohne das Gefühl von Peinlichkeit, was sich in der Pubertät verändert. Auf anschauliche Art lernen die Kinder die weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane kennen und erfahren behutsam wie ein neues Leben entsteht. Durch die Art der Darstellung spüren sie, wie kostbar, wertvoll und einzigartig der Körper von Mädchen und Junge ist.

Ein Workshop dauert einen Vormittag und wird geschlechtergetrennt in Kleingruppen durchgeführt.